Herzlich willkommen bei der Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse in Deutschland e.V.

Die GLE ist ein gemeinnütziger, wissenschaftlicher Verein mit dem Ziel der Verbreitung und Weiterentwicklung des existenzanalytischen Menschenbildes. Dazu bietet die GLE-D als nationaler Verein eine Vielzahl von Fort- und Weiterbildungen sowie Unterstützung zur praktischen Anwendung der Logotherapie und Existenzanalyse an.

In Deutschland versteht sich die Existenzanalyse als eine Methode innerhalb des einheitlichen Verfahrens „Humanistische Psychotherapie“. Obwohl sich die psychotherapeutischen Ansätze und Methoden innerhalb des Humanistischen Psychotherapieverfahrens unterscheiden, ist allen gemeinsam das ganzheitliche, ressourcenorientierte Menschenbild, die therapeutische Haltung der Achtsamkeit und kooperativen Kreativität im psychotherapeutischen Prozess mit dem Ziel, den Klienten zu Bewusstheit, Selbstregulationsfähigkeit und Verantwortung zu befähigen.

Neuigkeiten

Existenzanalyse erleben

Besuchen Sie unsere neue Veranstaltungsseite mit lebendigen, praxisnahen und niederschwelligen Formaten von Mitgliedern für Mitglieder und Interessierte.

weitere Informationen

Existenzielle Führung

Der existenzielle Blog zu Organisation und Führung

von René Märtin und Dr. Georg Martensen

Aktueller Gastbeitrag von Hans Rusinek: Arbeit und Sein – Von Sinndruck, Purpose und hybrider Arbeit

weitere Informationen

INTERNATIONALER KONGRESS GLE International 2021

Wege zur Authentizität. Ich-Sein in einer agilen Gesellschaft. 

01.-02. Mai 2021 in Wien

Teilnahme auch online möglich

weitere Informationen

Fachtag Existenzanalyse : Wege in die Existenz – Ein Einführungsseminar

Immer wieder gehen bei uns Anfragen ein: Was ist denn Existenzanalyse? Was macht Ihr da? Was unterscheidet die Existenzanalyse von anderen Richtungen?

Online-Schnupperseminar für Interessierte

weitere Informationen

Neue Ausbildungsgruppen

Existenzanalytische Beratung und Begleitung (Logotherapie)
Dresden| August 2021 |Ingo Zirks
Berlin | Oktober 2021 | Geertje Bolle
Hamburg | März 2022 | Helmut Dorra
Münster | Herbst 2022 | Helmut Dorra

Existenzielle Psychotherapie
Lochau/Ö| März 2021 | Christoph Kolbe

weitere Informationen

Rückblick: Online-Wintersymposium GLE-D 2021

Zur Person
Das existenzanalytische Person-Verständnis auf dem Prüfstand

weitere Informationen

Fragen des Menschseins

Der existenzielle Podcast für ein gelingendes Leben

mit Annette Behnken im Gespräch mit Dr. Christoph Kolbe

aktuell Folge 6: Wahrheit – Wie ist es möglich, wahrhaftig zu leben?

weitere Informationen

Buchempfehlung

Christoph Kolbe und Helmut Dorra

Selbstsein und Mitsein: Existenzanalytische Grundlagen für Psychotherapie und Beratung

weitere Informationen

#wirhabenetwaszusagen

Texte und Kommentare zur Covid-19 Krise aus existenzanalytischer Perspektive

Wie blicken wir in diese Welt, die irgendwie aus den Fugen geraten ist?
Das Leben fragt an – unsere Mitglieder antworten

weitere Informationen