Was ist die "GLE-D"?

Die Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse in Deutschland e.V. (GLE-D) ist ein gemeinnütziger, wissenschaftlicher Verein mit dem Ziel der Verbreitung und Weiterentwicklung des existenzanalytischen Menschenbildes und seiner praktischen Anwendung in Psychotherapie, Pädagogik, Seelsorge, Sozialarbeit sowie in Arbeitswelt und Management. Dazu bietet die GLE-D eine Vielzahl von Fort- und Weiterbildungen sowie Unterstützung zur praktischen Anwendung der Existenzanalyse und Logotherapie an.

Die GLE-D ist Mitglied und Vertreterin der GLE International, Wien und handelt nach deren Richtlinien im Bereich Ausbildung und zertifizierter Fortbildung.

Was wir bieten

Wir bilden aus:

Unser Angebot

  • fachspezifischen Psychotherapieausbildungen (6 Jahre)
  • berufsbegleitende Ausbildungsseminare (3-4 Jahre)
  • themenspezifischen Weiterbildungen im Rahmen der Akademie für Existenzanalyse und Logotherapie.

 

Wir laden ein:

zu unseren Tagungen

  • jährliche Internationale wissenschaftliche Tagung (ca. 1000 Teilnehmende)
    – Leitung: Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse International, Wien
    – ca. 1000 Teilnehmende
  • eine jährliche nationale Herbsttagung
    – ca. 100 Teilnehmende

zu verschiedenen Veranstaltungen

  • Abendvorträge, Wochenendseminare, Erwachsenenbildung
  • Lehraufträge an Universitäten
  • Einführungsvorträge und -seminare für Laien, Fachgruppen und existenzanalytische Selbsterfahrungsgruppen

 

Wir vermitteln:

Berater:innen und Therapeut:innen

  • Suchfunktion mit verschiedenen Filtern auf der Webseite der GLE-D

 

Darüber hinaus

veröffentlicht

  • die GLE-I regelmäßig als Herausgeber verschiedene Tagungsberichte
  • und die Zeitschrift „EXISTENZANALYSE” (zweimal im Jahr)

bieten wir Unterstützung

vertreten wir Interessen

  • bei Ämtern, Behörden und fachlichen Institutionen.
  • durch Kooperation und Mitgliedschaften bei fachspezifischen Verbänden.

Anerkennung

Die GLE ist nach dem österreichischen Psychotherapiegesetz als Ausbildungsinstitution zum Psychotherapeuten gemäß dem Psychotherapiegesetz staatlich anerkannt, wie auch von der tschechischen Gesundheitsbehörde und dem rumänischen Erziehungsministerium.

Die GLE ist vom Österr. Ministerium für Gesundheit anerkannt als Ausbildungsinstitution für existenzanalytische Psychotherapie.

Die GLE ist vom Österr. Ministerium für wirtschaftliche Angelegenheiten anerkannt als Ausbildungsinstitution für Lebens- und Sozialberatung.