Was ist die "GLE-D"?

Die „Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse in Deutschland“ ist ein gemeinnütziger, wissenschaftlicher Verein mit dem Ziel der Weiterentwicklung und Verbreitung des existenzanalytischen Menschenbildes und seiner praktischen Anwendung in

Psychotherapie
Pädagogik
Seelsorge
Sozialarbeit
Arbeitswelt und Management

Die Gesellschaft dient der Bewahrung, Fortentwicklung, Förderung und Verbreitung der Existenzanalyse und Logotherapie, wie sie von Viktor E. Frankl grundgelegt und in der Arbeit der Internationalen Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse Wien weiterentwickelt wurde.Die Existenzanalyse und Logotherapie in oben angesprochenem Sinne hat hohe Relevanz für die Gestaltung menschlichen Lebens im privaten wie öffentlichen Bereich und kann Wesentliches zu einem gelingenden und erfüllenden Lebensvollzug beitragen.

Anerkennung

Die GLE ist nach dem österreichischen Psychotherapiegesetz staatlich anerkannt als Ausbildungsinstitution zum Psychotherapeuten gemäß dem Psychotherapiegesetz anerkannt, wie auch von der tschechischen Gesundheitsbehörde und dem rumänischen Erziehungsministerium.

Die GLE ist vom Österr. Ministerium für Gesundheit anerkannt als Ausbildungsinstitution für existenzanalytische Psychotherapie.

Die GLE ist vom Österr. Ministerium für wirtschaftliche Angelegenheiten anerkannt als Ausbildungsinstitution für Lebens- und Sozialberatung.