Offene Traum Werkstatt (OTW) Existenziell-Narrative Traumarbeit – ENTFÄLLT – Neue Termine werden demnächst bekanntgegeben

Termin

28.10.2021

Veranstaltungsart

regelmäßiger Workshop

Veranstalter

Berliner Institut der Akademie für Existenzanalyse und Logotherapie

Ort

Berliner Institut der Akademie für Existenzanalyse und Logotherapie, Lietzenburger Str. 39, 10789 Berlin

Veranstaltungsdetails

Zielgruppe

begrenzte Teilnehmerzahl!

Beschreibung

"In unseren Träumen betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört."
Professor Dumbledore in ‚Harry Potter und der Gefangene von Askaban’
(Rowling 1999)

Seit 2004 werden am Berliner Institut der Akademie für Logotherapie und Existenzanalyse Workshops, Seminare und Fortbildungen in Existenziell-Narrativer-Traumarbeit (ENTA) angeboten, eine auf dem Hintergrund der Existenzanalyse und Logotherapie entstandene Arbeit mit Träumen, die versucht durch Fragen an die Träumenden die Bedeutung der Traumbilder zu verstehen - ohne zu deuten.

Die von Susanne Jaeger-Gerlach entwickelte Existenziell-Narrative-Traumarbeit (ENTA) geht einen Dialog mit den Träumenden über die Traumabschnitte und Traumbilder ein, deren Dynamik und innere und äußere Bewegung. Verstanden werden die Träume, wenn die Träumenden zu Wort und durch Befragung ins Erzählen kommen. Im Wesentlichen sind die Träume im Kontext ihres Lebenszusammenhangs und auf dem Hintergrund ihrer Biografie zu verstehen.

Anwendungsfeld

Die Offene Traum Werkstatt findet regelmäßig alle 4 bis 6 Wochen statt und bietet jedem Teilnehmer / jeder Teilnehmerin unter Anleitung die Möglichkeit eigene Träume nach der Methode der ENTA zu bearbeiten.

Referent/in

Susanne Jaeger-Gerlach, Psychologische Psychotherapeutin (Tiefenpsychologie), Existenzanalytikerin / Logotherapeutin (GLE), Lehrtherapeutin, Theologin, Mitglied des Leitungsteams des von ihr 1993 gegründeten Berliner Instituts für Existenzanalyse

Beatrix Althen-Schnippenkoetter, Existenzanalytische Beraterin / Logotherapeutin (GLE-D), Systemische Supervisorin, Journalistin und Kinderbuchautorin

Kosten

150 € pro Termin

Anmeldung

.