Einführung in die Existenzielle Pädagogik für Existenzanalytiker:innen

Termin

29.04.2021

Veranstaltungsart

Online-Seminar

Veranstalter

SELBST.WERT.SINN - Institut für Existenzielle Pädagogik, Schulgasse 7, A-6850 Dornbirn

Ort

Online

Veranstaltungsdetails

Zielgruppe

Existenzanalytiker:innen, die im Anwendungsfeld Pädagogik arbeiten oder sich für dieses interessieren

Beschreibung

Donnerstag, 29. April 2021, 14:30 - 18:00 Uhr, Freitag, 30. April 2021, 09:00 - 17:00 Uhr

Ziele
Wir werden in diesem Workshop ...
... uns mit grundsätzlichen pädagogischen Fragen vor dem Hintergrund der Existenzanalyse und Logotherapie auseinandersetzen;
... die Eckpunkte und Spezifika der Existenziellen Pädagogik aufzeigen;
... Erziehungsmittel, Fehlformen von Erziehung und Ausweichendes Verhalten aus der Sicht der Existenziellen Pädagogik beleuchten;
... Lehren, Lernen und Leistung aus der existenziellen Perspektive anschauen;
... die verschiedenen Möglichkeiten darlegen, die sich aus der Existenziellen Pädagogik ergeben;
... das Spezielle an der Existenziellen Pädagogik herausarbeiten;
... Ihre offenen Fragen klären.

Sollten Sie jetzt schon Fragen oder Anliegen haben, lassen Sie es mich bitte im Vorfeld wissen. Wir werden die Möglichkeit haben, auf diese einzugehen.

Anwendungsfeld

Pädagogik

Referent/in

Mag. Dr. Eva Maria Waibel, Dornbirn

Kosten

190 €

Anmeldung


Weiter Informationen unter: https://www.eva-maria-waibel.at/phocadownload/Info.Einfu%CC%88hrung.EA.pdf