Fortbildung

Vorwort

Die Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse Wien (GLE) ist ein internationaler Verein mit assoziierten nationalen Gesellschaften und regionalen Instituten.

Neben der wissenschaftlichen Weiterentwicklung und Erforschung der existenzanalytischen Anthropologie und ihrer psychotherapeutischen Methode ist die Aus-, Weiter- und Fortbildung ein wesentlicher Aufgabenbereich.

Als erste gesetzlich anerkannte existentielle Psychotherapiemethode im deutschsprachigen Raum bildet die GLE seit 1983 PsychotherapeutInnen in Existenzanalyse aus, bietet Aus- und Weiterbildung in existenzanalytischer Beratung und Logotherapie an und zeigt mit ihrem wachsenden Fort- und Weiterbildungsangebot im therapeutischen, beraterischen, pädagogischen, philosophischen Bereich, im Pflegesektor und im Erwachsenenbildungsbereich ein weites Anwendungsgebiet auf.

Die Referenten der GLE-Akademie sind Lehrberechtigte des Ausbildungssektors und/oder Fachleute in den entsprechenden Anwendungs- und Themenbereichen. Dies und die Evaluation unserer angebotenen Veranstaltungen garantieren ein qualifiziertes Veranstaltungsniveau.

Unser Angebot richtet sich an PsychotherapeutInnen aller Schulen, an AusbildungskandidatInnen im Fachspezifikum und Propädeutikum, sowie an Interessierte aus anderen sozialen und wirtschaftlichen Bereichen.

Über das Jahresprogramm hinaus bieten wir weitere Seminare an, die Sie jeweils dem Veranstaltungskalender der GLE-Zeitschrift „Existenzanalyse“ entnehmen bzw. im GLE-Sekretariat (Tel.: 0043/1/9859566) erfahren können.

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung