Kinder und Jugendliche

Derzeit wird in Deutschland keine Weiterbildung in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie angeboten. Interessierte können sich jedoch nach Österreich orientieren.

Leitung
Mag.a Andrea Kunert, Dr. Roman Biberich

Überblick der Weiterbildung

Modul 1: Besonderheiten und theoretische Grundlagen der Säuglings-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Modul 2: Entwicklungspsychologie von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen

Modul 3: Zugang zum Unbewussten, Zugang zur Person, Diagnostik

Modul 4: Familien- und Umfeldarbeit, Geschwister; Kinder mit besonderen Bedürfnissen

Modul 5: Psychiatrische Krankheitslehre & Interventionstechniken und -methoden bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen, Teil 1

Modul 6: Psychiatrische Krankheitslehre & Interventionstechniken und -methoden bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen, Teil 2

Modul 7: Psychiatrische Krankheitslehre & Interventionstechniken und methoden bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen, Teil 3

Modul 8: Sexualität, Gruppentherapie und Outdoor-Arbeit

Modul 9: Psychiatrische Krankheitslehre & Interventionstechniken und -methoden bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen, Teil 4

Modul 10: Psychiatrische Krankheitslehre & Interventionstechniken und -methoden bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen, Teil 5

Modul 11: Themenkomplex Abschied, Trennung, Sterben, Tod, Trauer

Zielgruppe:

ExistenzanalytikerInnen; für TherapeutInnen anderer Schulen ist die Auseinandersetzung mit existenzanalytischer Anthropologie Voraussetzung. Die persönliche Eignung wird in einem Aufnahmegespräch geklärt.

Stundenüberblick:

Der Weiterbildungslehrgang umfasst 502 UE, und findet im Laufe von ca. 2 /½ Jahren statt.

Struktur und Kosten:
Es finden 11 Module zu je 16 UE statt.

Ort der Weiterbildung: Wien

Kosten Stand April 2016: € 340,-/Modul, gesamt: € 3.740,- 
Die Kosten für Einzelselbsterfahrung und Supervision sind gesondert zu entrichten und orientieren sich an den aktuellen Honorarsätzen der zur Durchführung berechtigten Personen (ca € 2.500,- +/- 10%)

Anmeldung: Mag.a Andrea Kunert

Email: andreakunert@gmx.at

Beginn: 25. + 26. Mai 2018
Folgetermine werden gemeinsam beim ersten Modul fixiert.