Buchempfehlung

Christoph Kolbe und Helmut Dorra

Selbstsein und Mitsein: Existenzanalytische Grundlagen für Psychotherapie und Beratung

Wie gelingt Leben im Alltag und Miteinander? Wie finden wir zur freien Entfaltung unserer Potenziale, zu eigenverantwortlichem Handeln und zu selbstbestimmter Lebensgestaltung? Christoph Kolbe und Helmut Dorra stellen sich diesen Fragen. Ins Zentrum ihrer Beiträge rückt dabei stets die Person als freies und dialogisches Subjekt, das sich im Vollzug seiner Existenz zu sich selbst und seinem Sein in der Welt verhält und immer wieder neu verhalten muss. Die Autoren vermitteln anthropologische Grundlagen der Existenzanalyse, die Menschsein in seiner existenziellen Daseinsweise verständlich machen und die aufzeigen, wie wir mit innerer Zustimmung handeln können.

Buchreihe: Therapie & Beratung
Verlag: Psychosozial-Verlag
304 Seiten, Broschur, 148 x 210 mm
1. Aufl. 2020
Erschienen im August 2020
ISBN-13: 978-3-8379-3021-4 , Bestell-Nr.: 3021

Mit einem Geleitwort von Jürgen Kriz